Artikel mit dem Tag "hilfe"



Stillen · 18. November 2020
Es ist gar nicht so einfach im Netz nach guten Informationen zum Stillen zu suchen, daher habe ich für Dich einige Websites zusammengesucht, die Dir weiterhelfen können...

Ein Milchbläschen ist ein meist weiß oder gelb überhäutetes Bläschen über einem Milchgang. Meist ist der Milchgang hinter dem Bläschen schmerzhaft, gestaut und auch gerötet. Die Milch in dem gestauten Milchgang kann etwas dickflüssiger sein. Du kannst versuchen, das Milchbläschen zu entfernen, in dem Du vor dem Stillen eine feuchtwarme Kompresse auf die Mamille legst und danach im Vierfüßlerstand stillst. Wenn es so nicht weg geht, kannst Du Deine Hebamme oder eine Stillberaterin...

Kein Pilz, kein Vasospasmus, keine wunde Mamille? Und trotzdem höllische Schmerzen? Könnte das Mammary Constriction Syndrome sein... Es wurde noch nicht viel zum Mammary Constriction Syndrome geforscht. Hier führt eine Verspannung im M. pectoralis zu einer verminderten Versorgung mit Blut im Bereich der Mamille und der Brust. Das führt zu starken Schmerzen. Um dieses Syndrom zu behandeln braucht es eine erfahrene Physiotherapeutin oder einen Physiotherapeut, die oder der den M. pectoralies...