· 

Vasospasmus

Als Vasospasmus bezeichnet man einen Gefäßkrampf der kleinen Blutgefäße in der Brustwarze (Mamille). Die Mamille kann dabei bleich werden und schmerzen. Typischerweise spürst du die Schmerzen nach der Stillmahlzeit. Deine Mamille kann weiß, blau oder rot verfärbt sein. Dein Baby wird möglicherweise unruhig an der Brust, weil während des Gefäßkrampfes keine Milch kommt. Kläre zunächst ab, ob du dein Kind noch besser anlegen kannst, sodass es deine Mamille auf keinen Fall quetscht und viel Brustgewebe erfasst. Halte deine Mamille möglichst warm und achte darauf, dass sie nicht eingeengt wird. Bespreche mit einer Stillberaterin ob es mögliche Zusammenhänge gibt, mit der Einnahme von Magnesium in der Schwangerschaft, der Einnahme von Medikamenten oder deiner Ernährung (Rauchen, Koffein...) und was du machen kannst.