· 

Der Klassiker!

Ein Klassiker, aber immer wieder gut...

Alles was wir brauchen, sind schöne Perlen und einen Faden. Um Frust zu vermeiden, wäre es gut, wenn der Faden am Anfang etwas verstärkt wäre. Falls ihr keinen zur Hand habt, bei dem das so ist, kann man ihn evtl. mit Klebestreifen umwickeln, damit er stabiler wird.

Die erste Perle knotet man am besten fest, damit keine Perlen durchrutschen...

...und schon kann es losgehen...

...das übt nicht nur die Feinmotorik, sondern auch die Hand-Hand- und die Hand-Auge-Koordination, die Kraftdosierung und die Ausdauer. Natürlich kann man auch schön die Farben üben oder bestimmte Reihenfolgen einhalten, je nach dem was man damit üben will...

Und das Ergebnis ist ein echter Hingucker ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0