· 

Mohnpüppchenfamilie

Für ein Mohnpüppchen brauchen wir eine Mohnknospe. Diese kleine Bastelarbeit fördert die Feinmotorik und ich kenne kein Kind, das nicht begeistert ist vom Ergebnis.

Knospe vom Feld holen...oder bei einem Spaziergang pflücken.

Knospe an der Naht öffnen.

Blütenblätter vorsichtig herauszupfen.

Vorsichtig den Blütenstempel herausknipsen. Er wird gleich als Kopf für die Puppe verwendet.

Blütenstängel kürzen, auf ihn wird der Kopf aufgesteckt.

Kopf auf Blütenstängel setzen.

Fertig ist das Mohnpüppchen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Trudel Noll (Sonntag, 02 Juli 2017 13:46)

    Das gefällt mir sehr gut. Es ist die richtige Zeit. Mohnknospen überall.....