Stillen schützt

Stillen schützt · 15. März 2020
Schützt Muttermilch vor Erkrankungen? Ja!

Stillen schützt · 15. März 2020
Wie schützt Muttermilch Dein Baby vor Krankheiten? Einerseits verfügt sie über Antikörper, aber es gibt auch unverdaubare Komplexzucker, die wie Fallen für Bakterien und Viren funktionieren...

Stillen schützt · 08. März 2020
Stillen scheint Kinder vor späterem Übergewicht zu schützen, so Dr. oec. troph. Sandra Hummel vom Institut für Diabetesforschung, am Helmholtzzentrum München. Nicht alle Studien bestätigen das, aber die kürzlich veröffentlichten Studien zeigen, wie wichtig die Art (Brust oder Flasche), die Dauer, die Menge und die Einbeziehung weiterer Faktoren, wie Geburtsgewicht und mütterliches Übergewicht, zur Abschätzung des schützenden Effekts von Muttermilch auf das Übergewichtsrisiko für...

Stillen schützt · 06. März 2020
In einem Tropfen Muttermilch befinden sich ca. 4000 lebende Zellen, die u. a. Krankheitserreger abwehren. Die Muttermilch enthält zudem den Bifidusfaktor, der dafür sorgt, dass sich bei deinem Baby eine gesunde Darmflora entwickelt. Es siedeln sich die Bakterien an, die in eurer Lebensumwelt sinnvoll sind, schädliche Bakterien werden in Schach gehalten. Somit entwickelt dein Kind auch einen guten Schutz gegen Infektion und teilweise auch gegen Allergien. Immer mehr rückt die Darmflora in...

Stillen schützt · 10. August 2019
Stillen scheint vor Übergewicht zu schützen...