· 

Milch gewinnen ohne die Milchmenge zu erhöhen?

Milch gewinnen ohne die Milchmenge zu erhöhen? Geht das? 

 

Generell bestimmt die Nachfrage das Angebot, das heißt, wenn du Milch zusätzlich zum Stillen abpumpst, wird deine Milchmenge etwas ansteigen. Wenn du also Muttermilch gewinnen möchtest, ohne die Menge stark zu erhöhen, solltest du immer nur kleine Mengen abpumpen.

Wenn dein Baby einen relativ stabilen Stillrhythmus hat, kannst du versuchen, ungefähr eine Stunde nach der Stillmahlzeit, etwas Milch für den Vorrat zu gewinnen und diese aufbewahren.

Du kannst dabei mehrere Pump-Vorgänge in einer Flasche sammeln, die Milch immer zuerst abkühlen lassen, bevor du sie zur kalten Milch aus dem Kühlschrank gibst. Für die Haltbarkeit gilt immer das älteste Datum in der Flasche.

Zur Aufbewahrung von Muttermilch kannst Du hier lesen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0