· 

Schlafentwicklung

Am Gras kann man nicht ziehen, damit es schneller wächst...

Und man kann nicht im Ernst ein Coaching anbieten, um die Schlafentwicklung bei einem Baby oder Kind zu trainieren. Das ist kein Sport und Kinder sind keine Hunde. Man kann Schlaf verstehen, Verhalten einordnen, die Entwicklung unterstützen, in dem man ein passendes Umfeld schafft. Bis Kinder in der Lage sind alleine zu schlafen, vergehen mind. 3 Jahre,  das hängt von der Gehirnentwicklung ab. Wenn man sie dabei irritiert, dauert es länger, oder das Thema Schlafen bereitet ihnen später Probleme. Es ist kein Zufall, dass so viele Erwachsene heute Schwierigkeiten mit dem Schlafen haben... Das Gehirn kann nicht schneller reifen, als es von der Natur vorgesehen ist. Wir können Kinder nur bestmöglich darin unterstützen, sich beim Einschlafen sicher und geborgen zu fühlen, damit sie Vertrauen in den Schlaf entwickeln. Dafür benötigen sie Begleitung. Folge deinem Kind und deinem Gefühl und nicht einem Buch! Wenn du Hilfe brauchst, weil ihr durcheinander gekommen seid, dann hole dir Rat bei einer Schlafberatung von 1001kindernacht, denn diese ist immer individuell, langfristig, wertschätzend, bindungsorientiert und wissenschaftlich fundiert, sie sortiert mit euch die Lage und begleitet dich und euer Kind auf einem bindungsorientierten Weg. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0