· 

Koffein und Stillen

In der Stillzeit ist ein moderater Konsum von Koffein (Kaffee/Tee/Cola) kein Problem. Mehr als 300mg Koffein am Tag sollten es allerdings nicht sein. Eine Tasse Kaffee enthält etwa 100 mg, je nach Zubereitungsart, eine Tasse schwarzer Tee etwa 50 mg und eine Cola, 3dl, enthält etwa 40 mg.

Bedenke bitte, dass auch manche Medikamente Koffein enthalten.

Wenn Dein Baby sehr unruhig ist und schlecht schläft, würde ich den Koffeinkonsum etwas reduzieren, um herauszufinden, ob es damit im Zusammenhang steht. Falls ja, würde ich den Koffeinkonsum reduzieren.